Ihr Zuhause in Staßfurt & Umgebung

Aktuelle Baumaßnahmen

"Haus am See"

Auf dem Eckgrundstück der Rathausstraße und dem Holzmarkt werden 2 neue Gebäude errichtet.

Bauteil I:  Wohngebäude mit 19 WE „Haus am See“,
                Bauherr: Wohnungs- und Baugesellschaft mbH Staßfurt

Bauteil II: Ausstellung / Archiv / Bibliothek
                Bauherr: Stadt Staßfurt

 

Das Bauteil I umfasst dabei die von der Wohnungs- und Baugesellschaft Staßfurt zu errichtenden 19 barrierefreie Wohnungen.In dem 4-geschossigen Gebäude sind Ein-, Zwei- und Dreiraumwohnungen geplant.
Die Wohnflächen variieren zwischen 60 m² bis 100 m².

Grundsteinlegung für den Sommer 2020 vorgesehen.

 

Aufzugsanbau August-Bebel-Straße 18-20

Mit der von der Investitionsbank geförderten Zuschuss den „Aufzugsprogramm Sachsen-Anhalt“ wurde die Herstellung des barrierereduzierten Zugangs zu Wohngebäuden und Wohnungen in der August-Bebel-Straße umgesetzt.  Das Nachrüsten von Aufzügen ist ein wesentlicher Bestandteil der Förderungen.

Seit September diesen Jahres wurde mit dem Bau der Aufzüge an den Eingängen 18, 19 und 20  begonnen. Auf Grund der Nachfrage nach kleinem und bezahlbarem Wohnraum werden in der August-Bebel-Straße 18 einschneidende Grundrissänderungen vorgenommen.
Die beiden vorhandenen 3-Raum-Wohnungen werden in zwei 1-Raum-Wohnugnen und eine 2-Raum-Wohnung umgestaltet. Damit entstehen in diesem Eingang 15 modernisierte und barrierearme Wohnungen mit einer Wohnfläche von 38 m² bzw. 48 m² Wohnfläche

Die insgesamt 35 neuen Wohnungen sind ab Mitte 2020 bezugsfertig..

 

Aufzugsanbau August-Bebel-Straße 16+17

Um die Erreichbarkeit der oberen Geschossdecke zu ermöglichen und somit den Wohnwert zu steigern, haben wir uns entschlossen Aufzugsanlagen in der August-Bebel-Str. 16+17 anbauen zu lassen.

Langfristig ist geplant alle 7 Wohnhauseingänge mit neuen außen vorgestellten Aufzugsanlagen auszustatten und somit die durchgehende Schaffung von barrierefreiem Wohnen, da der Aufzug auf der jeweilige Etage hält.

Das geplante bauliche Konzept wird nachfolgend kurz dargestellt:

- Neue Aufzugsanlagen behindertengerecht
- Aufzugsschächte werden vor dem vorhandenen Wohnhaus neu gegründet
- Änderung der Innentüren entsprechend der barrierefreien Anforderung
- Umgestaltung Zugang Wohnhaus im Erdgeschossbereich

Firmensitz Steinstraße 40

Neuer Firmensitz der Wobau ab Mai 2019 in der Steinstraße 40.

Alle Abteilungen der Wohnungs- und Baugesellschaft, Vermietung-Hausverwaltung-Finanzen-Technik, werden dann an zentraler Stelle zusammengefasst.

Seit September 2018 erfolgt der Innenausbau des ehemaligen Bürger- Informationszentums zu funktionalen und modernen Büroeinheiten. Die Arbeitsplätze werden entsprechend den geltenden Normen neu ausgestaltet. Das beginnt bei der Anpassung der Arbeitplätze an die ergonomischen Erfordernisse jedes einzelnen Mitarbeites sowie individeulle Arbeitsplatzbeleuchtung. Die technische Ausstattung wird an den Stand der Technik angepasst.

Für den Mieter bedeutet dies, dass zu den Sprechzeiten seine Anliegen an einem Ort von unserem qualifzierten Personal schnell und umfassend bearbeitet werden können.

Vermietung täglich

Sie können mit unseren Mitarbeitern in der Steinstraße 40 einen Termin vereinbaren.

Telefon: 03925 3782 -43/44